Feinstaub-Propaganda: Nach den Dieseln sind nun Benziner zum Abschuss freigegeben

Gerd Böhm
Im Stau 15b
80655 Bald-Autofrei
Trauer
An
Deutsche Autofahrer
Abzockstr. 1
29953 Lauftlieber

Das könnte Sie auch interessieren:

CO2-Propaganda auf unsere Kosten: Wer zieht dieser Regierung endlich den Stecker? Sehr geehrte Damen und Herren,Ihre neuen Werbespots für "Klimaschutz" sind widerwärtig, krank, pervers und natürlich schon vom Prinzip her vollkom...
Bunker für die Bürger? Braucht es nicht, Hauptsache die Regierung lebt sicher Sehr geehrte Damen und Herren,wie die Presse mitteilte überprüfen Sie derzeit den Zivilschutz daraufhin, ob dieser "auf die aktuellen Bedrohungen ...
Purer Eigennutz: Ex-Präsident fordert strengere Regeln für die Medien Sehr geehrter Herr Ex-Bundespräsident,Ihr Rückzug aus der Politik vor gut zwei Jahren verursachte Ihnen einen erheblichen Knick in Ihrer bis dahin...
Schaut der Lügenpresse auf die Finger: Propagandisten hassen die Wahrheit Sehr geehrte Frau Radeck,in einem Artikel vom 24.06.2016 publizierte Ihr Blatt eine Meldung der Deutschen Propaganda-Agentur dpa mit dem mutigen T...

Empfehlung

1 Antwort

  1. Wind sagt:

    Diese ekeligen Abzocker in Berlin wollen durch „Feinstaub“ nur abstauben. Man braucht halt viel Geld für viel Überflüssiges.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.