Danke, Regierung! Endlich hat Deutschland wieder den Finger am Abzug

Ein Bürger, der
nicht für Euch
in den Krieg zieht
Trauer
An
Bundesregierung
Korrupter Weg 51
08150 Skrupellos
Bundesregierung
Korrupter Weg 51
08150 Skrupellos
Ein Bürger, der
nicht für Euch
in den Krieg zieht
16. August 2014
Danke, Regierung! Endlich hat Deutschland wieder den Finger am Abzug

Liebe Bundesregierung,

viele Jahrzehnte lang hatten sich Ihre Amtsvorgänger erfolgreich gesträubt, Waffen sprechen zu lassen. Als diese Bananenrepublik dann unter das Joch einer rot-grünen Regierung fiel, folgte der erste Schritt in Richtung Kriegspolitik. Unser Land erklärte sich wieder zurück zum Dienst und war dazu bereit, aktiv beim weltweiten Kriegsgeschehen, konkret bei Angriffskriegen, mitzumischen.

Danach fanden Sie und Ihre Kollegen trotzdem häufig irgendwelche Ausflüchte, um bloß keine weitere weltweite Verantwortung übernehmen zu müssen. Doch mit diesem Herumgeeier ist nun endlich Schluss. Offensichtlich traut sich dieser Pseudostaat erstmals wieder etwas, nachdem zwischenzeitlich die Wehrpflicht und damit die Selbstverteidigung erfolgreich abgeschafft und eine Frau an die Spitze des Heeres gesetzt wurde.

Da sage noch einmal jemand, Frauen wären das friedfertigere Geschlecht, von wegen. Dennoch, auch ein roter Außenminister lässt sich nicht lumpen und spricht ganz offen an, Waffen in den Irak zu schicken, denn sonst wird das da unten niemals ein vernünftiger Krieg mit richtigem Völkermord. Deutsche Qualitätswaffen sollen jetzt die Wende in diesem brutalen Konflikt bringen – mit „Wenden“ diverser Art haben wir schließlich viel Erfahrung, wenngleich keine besonders guten.

Euer neues Traumteam aus Gabriel, Steinmeier, Gauck und von der Leyen ist praktisch unschlagbar, was die Umstellung auf Kriegspropaganda und -wirtschaft betrifft. Ich könnte wetten, wenn Sie diese vier in Kampfanzüge stecken und in den Irak bringen, wäre dort binnen zwei Tagen Ruhe. Danach gehts dann direkt weiter in die Ost-Ukraine, um die Russen zurückzudrängen.

Ach ja, wenn Sie sowieso schon auf dem Weg sind: China liegt südöstlich, einfach nochmal volltanken und dann ab durch die große Mauer. Von dort werden wir ebenfalls akut bedroht.

Jetzt mal ganz im Ernst: Sind Sie tatsächlich der Auffassung, dass noch irgendjemand von uns Bürgern Ihrem verlogenen und scheinheiligen Haufen von Heuchlern wenigstens ansatzweise Vertrauen entgegenbringen würde? Wenn Sie da oben so wichtig und selbstherrlich von Waffenlieferungen und mehr militärischer Einmischung auf der Welt sprechen, dann kann ich dabei nur eines erkennen:

Es geht um Geld und es geht um Kriegstreiberei. Und natürlich geht es darum, als US-Vasall den Anordnungen aus Washington zu genügen, denn Frankreich und Großbritannien zieren sich schließlich nicht so, sondern sind längst dick mit im Kriegsgeschäft.

Wissen Sie was? Da ich nicht annehme, dass auch nur ein einziger oder eine einzige von Ihnen persönlich in einem beliebigen Kampf irgendwo auf dieser Welt mitkämpfen würde, selbst wenn er dazu fähig wäre, bedeutet eine militärische Einmischung Deutschlands automatisch, stattdessen an Ihrer Stelle uns Bürger in den Krieg zu schicken. Menschen also, die nichts für Ihre Kriegstreiberei können und größtenteils nicht dahinterstehen.

Jeder einzelne von Ihnen, insbesondere natürlich die genannten vier Traumteam-Tänzer, trägt Verantwortung für jeden durch deutsche Soldaten getöteten Menschen irgendwo auf dieser Welt. Genauso lastet auf Ihnen die Alleinschuld, wenn dabei unsere Soldaten in Ihrem Auftrag ihr Leben lassen. Sind Sie wirklich bereit, diese Verantwortung zu tragen? Verantwortung und Politik sind die wohl größten bekannten Gegensätze.

Wohlgemerkt, es geht hier nicht etwa um den Verteidigungsfall, sondern es handelt sich ausschließlich um Angriffskriege. Sein Land gegen einen Aggressor zu verteidigen ist nämlich etwas ganz anderes, dazu hat jeder die Pflicht und das Recht – außer es handelt sich dabei um Israel, aber das ist eine andere Geschichte, in welcher Sie sich ebenfalls nicht wirklich mit Ruhm bekleckern.

Wie Sie es auch drehen und wenden und welche faulen Ausreden Sie an den Haaren herbeilügen mögen, Ihre Kriegstreiberei und Ihre Unterstützung anderer Kriegstreiber ist einfach erbärmlich, und sie ist illegal. Jedem Bürger dieses Landes wird von kleinauf eingebläut:

Nie wieder! Wehret den Anfängen!

Und was machen Sie daraus?

Endlich wieder! Jetzt geht’s los!

Wissen Sie was? Machen Sie doch Ihren Krieg allein.

Traurige Grüße

von einem Bürger, der nicht für Sie in den Krieg zieht

Empfehlung

1 Antwort

  1. Saxonia sagt:

    Nun dann wollen wir mal, ich hoffe diese Sonderlinge welche man Regierungsmitglieder nennt, wissen dass wir eben mit verschiedenen Staaten noch im Kriegszustand stehen.
    Ich könnte sofort welche nennen mit denn wir seit Ende des Weltkrieges nach wie vor keinen Friedensvertrag haben. Ich hoffe unsere Eliten wissen dass, und was es bedeuten könnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.